Gut Glück
Gut Glück

Die zehnte Lebenswoche

Seit dieser Woche steht den Welpen der gesamte Innenhof zur Verfügung. Lediglich der Bereich der Pferde wurde aus Sicherheitsgründen abgetrennt. Mittlerweile melden sich die kleinen nachts, um rausgelassen zu werden, dem ich auch nachkomme, denn das Erlernen der Stubenreinheit ist ja nunmal sehr wichtig, wobei es mit 5 Welpen schon manchmal schwierig ist, alle rechtzeitig nach draußen zu befördern.

 

Die Welpen waren alle (einzeln) mal mit in der Stadt. Hier wurde die Einkaufsstraße und der Wochenmarkt besucht und mit allen wurde eine Pause im Cafe oder Imbiss / Restaurant gemacht, wo sie sich artig unter den Stuhl legten und die Umgebung beobachteten bis die Augen zufielen. Lediglich Askan und Annika waren aus Zeitgründen zu zweit unterwegs, dafür kamen sie dann auf dem Weg zum Auto in den Autokorso vom WM-Spiel. Das war schon aufregend, aber zum Glück nicht beängstigend. Alle Hunde haben auf den Trubel und die vielen Eindrücke recht gelassen reagiert.

 

Die gewohnten Einzelaufnahmen im Körbchen sind leider nicht mehr möglich, denn die unternehmungslustigen Vagabunden haben doch wichtigeres zu tun, als sich ruhig da reinzusetzen.

Bilder der einzelnen Welpen

gemischte Bilder der zehnten Woche

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birthe Hüttemann

Impressum Datenschutz

Erstellt mit 1&1 MyWebsite Privat.