Seppi

schwarzer Großspitz 

VDH/Dsp REG 01348

geboren am 01.09.2010

 

46 cm

 

HD - A2 (frei)

ED - 0/0 (frei)

prcd-PRA - N/N (frei)

Farbgenetik - AY/aw KB/KB E/E B/B

 

DNA bei GenoCanin hinterlegt

Stammbaum Seppi.pdf
PDF-Dokument [49.5 KB]

Seppi kam im Sommer 2013 zu uns. Eigentlich sollte er nur vorrübergehend bei uns wohnen, aber er hat sich mit seinem Charme sehr schnell in mein Herz geschlichen und irgendwann war an eine Abgabe nicht mehr zu denken. Seine Geschichte können Sie hier nachlesen.

Seppi ist zwar ein Nachkomme von regulär gezüchteten Großspitzen mit Papieren, wurde selber jedoch nicht als Welpe ins Zuchtbuch eingetragen, da seine "Züchter" keinen Wert darauf legten und auch für seine Eltern keine Zuchtzulassung bestand. Da wir aber einen eklatanten Mangel insbesondere an schwarzen Großspitz-Deckrüden haben und ich ihn qualitativ sehr gut finde, habe ich den aufwendigen Weg zu seiner Zuchtzulassung nicht gescheut. Seppi wurde aus o.g. Gründen ins Register des VfDSp eingetragen (für Hunde ohne Ahnennachweis) und konnte danach den normalen Weg zur Zuchtzulassung (Ausstellungen, Gesundheitsuntersuchungen, Wesensüberprüfung) gehen, die ihm dann im Februar 2015 erteilt wurde.

 

Da er leider zu nah mit Askina verwandt ist, um ihn selber als Deckrüde einsetzen zu können, steht er Züchtern mit passender Hündin, die bereit sind, die Auflagen der Registerzucht (insbesondere die erforderliche Vorstellung der Nachkommen) zu erfüllen, zur Verfügung.