Gut Glück
Gut Glück

Die zwölfte Lebenswoche

Irgendwie kann ich noch gar nicht glauben, dass die Geburt der Welpen jetzt schon 3 Monate her ist. Wobei ich mir beim Anblick der eifrig wachsenden Welpen andererseits gar nicht mehr vorstellen kann, dass sie mal sooo klitzeklein waren. Anfangs waren die Halsbänder in kleinster Einstellung noch riesig, und nun sind die Welpen schon rausgewachsen.

Auch weiß ich gar nicht mehr so viel zu berichten, denn irgendwie wird alles was anfangs "sensationell" war, nun zur absoluten Normalität.

 

In dieser Woche haben die Welpen erste Übungen zu "Sitz" und "Platz" kennengelernt. Natürlich beherrschen sie das Kommando noch nicht, aber sie lernen doch recht schnell, sind aufmerksam und konzentriert, genau wie ich es von Askina kenne. Auch an der Leine laufen sie schon sehr manierlich, was aber natürlich von den neuen Besitzern weiter trainiert werden muss.

 

Die Zertifikate der DNA-Archivierung der Welpen und der genetische Elternschaftsnachweis sind eingetroffen. Auch einen Korrekturbeleg der Ahnennachweise habe ich erhalten. Nun warte ich noch auf die Original-Papiere. 

 

Astor-Ami ist am Wochenende von seinen neuen Besitzern abgeholt worden. Vorher war ich mit ihm nochmals zum Tierarzt-Check, wo er sich hervorragend benommen hat. Er lag sehr schnell ruhig im Wartezimmer und beobachtete, was so passiert. Auch die Untersuchung war problemlos.

Die lange Fahrt in sein neues Heim hat er an sein neues Frauchen gekuschelt gut überstanden.

 

Bilder der einzelnen Welpen

gemischte Bilder der zwölften Lebenswoche

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birthe Hüttemann

Erstellt mit 1&1 MyWebsite Privat.